Der Medienlöwe zu Besuch in der Grundschule Eckenhaid

Anfang März erarbeiteten Referenten des Medienlöwenprojekts des Kinderschutzbundes Erlangen zusammen mit den Schülern der 4a der Grundschule den sicheren Umgang mit Handy, Tablet und Co.

Initiiert wurde der Besuch durch den Förderverein der Grundschule. Am Ende war das Urteil der Schüler einstimmig: Daumen hoch für die gelungene Veranstaltung, die neben vielen Infos und Tipps auch jede Menge Spaß gemacht hat.

 

Zirkuspädagogische Projektwoche

Die Grundschule Eckenhaid veranstaltete mit finanzieller Unterstützung des Elternbeirats und des Fördervereins eine zirkuspädagogische Projektwoche. Geleitet wurde diese durch den Circus Baldini. Dabei gelang es dem Team des Circus gemeinsam mit den Lehrkräften der Schule die Kinder zu selbstbewussten Akteuren zu machen.

Am 20.02.2020 endete das Projekt in einer grandiosen Vorführung vor Publikum. Die jungen Artisten zeigten dabei unter anderem in Trapez-, Seiltanz- oder Clownerei-Nummern was sie alles gelernt haben und wurden dafür vom Publikum mit begeistertem Applaus belohnt.

 


Medienaufklärungsprojekt für Eltern

Im Januar 2020 fand die Informationsveranstaltung "Zappen - Surfen - Spielen", gefördert durch die Stiftung Medienpädagogik Bayern statt.

Der Elternabend gab Einblicke in die Medienwelten von Grundschulkindern: zum Beispiel wie Kinder Medieninhalte nutzen und wahrnehmen. Unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz informierte der Experte des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern über wichtige Aspekte der Medienerziehung.

 

 

 


Weitere Aktivitäten des Fördervereins im Jahr 2019

  • Finanzierung von Sitzkissen für die erste und zweite Klasse
  • Anschaffung einer Experimentierbox
  • Finanzierung des Seminars Easy Dogs – Kids und Dogs, Fit für den richtigen Umgang mit Hunden
  • Kauf eines Laptops für die Musical AG
  • Finanzierung eines Fußball-Events
  • Englisch AG für 26 Kinder
  • Kunst AG für 41 Kinder – Instagram „kunstundkids“
  • Mittagsbetreuung für 13 Kinder

 


Musicalaufführung 2019 „Stern über Bethlehem“

Im Dezember 2019 wurde die langjährige Tradition fortgesetzt und das neue Weihnachtsmusical „Stern über Bethlehem“ der Musical-AG des Fördervereins unter Leitung von Gabi Pritzl aufgeführt.

Die bekannte Weihnachtsgeschichte wurde sehr stimmungsvoll und mit beschwingten Melodien zum Mitklatschen umgesetzt. Alle Künstler waren mit vollem Engagement dabei und haben eine tolle Performance geboten, welche hinter professionellen Aufführungen nicht anstehen muss. Eingeflochten in den Rahmen des Abends wurde durch die Teilnehmer der Englisch-AG in kleinen englischsprachigen Darbietungen das Erlernte vorgeführt.

Dank gilt auch Herrn Pritzl (Verantwortlich für Technik) und dem Elternbeirat (Bewirtung), aber vor allem Frau Pritzl (Leitung Musical-AG) und den vielen Mitwirkenden auf der Bühne. Weiter so, wir freuen uns auf die nächste Aufführung.

 


Neuer Vorstand

Am 15. Oktober 2018 hat sich der Vorstand des Fördervereins neu aufgestellt: Oliver Schimek wird ab sofort den Vorsitz übernehmen, Christine  Merker ist seine Stellvertreterin, und Sarah Lucassen ist neue Obfrau der Mittagsbetreuung.

 

Das neue "alte" Team freut sich auf eine gute Zusammenarbeit!



Backen für die Kasse

Trotz hochsommerlicher Temperaturen kamen die selbstgebackenen Waffeln des Fördervereins auf dem Sommerfestival Eckental am 29. Juli  gut an: Über 300,00 Euro konnten an diesem Tag von den fleißigen Bäckerinnen für das Konto des Fördervereins erwirtschaftet werden. 


Projekt Rollerkids

Die Begeisterung war auf allen Seiten groß: Bei traum-haften Sommerwetter konnten die Kinder der Grundschule gemeinsam mit ihren Lehrerinnen das „RollerKIDS-Mobil“ mit seinen vielen Geräten aus dem Funwheel-Sektor eine Woche lang genießen. RollerKIDS ist ein bundesweites Bewegungs- und Förderprojekt , bei dem je nach Altersgruppe Spaß an der Bewegung, aber auch die Verbesserung der Bewegungs- und Verkehrssicherheit im Fokus stehen.

 


Zumba-Workshop

Viel Spaß hatten die Kids beim Zumba-Workshop, den unsere "Schulmama" Christine Merker veranstaltete:

Bei fetziger lateinamerikanischer Musik und einer coolen Choreographie konnten sie sich an 3 Nachmittagen auspowern und als absolutes Highlight ihr Können auf dem diesjährigen Sommerschulfest präsentieren. 

 

 


„Schwein gehabt“ 

Zum ausklingenden Schuljahr hat die AG Musical herzlich in die Turnhalle der GS Eckenhaid eingeladen.

Unter der Leitung von Gabi Pritzl begeisterten die Kinder die Zuschauer in diesem sommerlich leichten Musical, wunderbar arrangiert und schwungvoll vorgetragen und konnten wieder einmal unter Beweis stellen, wie viel gesangliches und schauspielerisches Talent in ihnen steckt.

 

 


 

Neue T-Shirts für die Musical AG

Da in dieser AG nicht nur gesungen, sondern auch geschauspielert und getanzt wird, war es an der Zeit, die alten Chor-AG T-Shirts durch neue zu ersetzen. Wir danken Lena und ihrem Papa Frank für das Design!