FACHLICHE KOMPONENTE

LESESCHULE


Wir wollen auf vielfältige Weise die Freude am Lesen und am Umgang mit medialen Texten stärken.

Die Schülerinnen und Schüler erleben sich dadurch als kompetent und selbstbestimmt, wenn sie

die Erfolge ihres eigenen Übens selbst erkennen und auch wertschätzend zurückgemeldet bekommen.

  • Lesen macht Spaß. Lesen fördert die Kreativität.
  • Lesen erweitert den Wortschatz, aber auch den Horizont.
  • Lesen fördert soziale Kompetenzen. Lesen hilft beim Schreiben lernen.
  • Lesen ist eine der zentralen Aufgaben für Schülerinnen und Schüler in der Grundschule.

Leseausweise für die Erstklässler – Besuch in der Gemeindebücherei

Am ersten Schultag erhält jeder Erstklässler von der Gemeindebücherei des Marktes Eckental einen Gutschein für einen kostenlosen Leseausweis der Bücherei. Die Schüler und Eltern werden angeregt das Angebot in der Freizeit zu nutzen. Wir nehmen mit den Schulanfängern und natürlich auch mit den anderen Jahrgangsstufen an den verschiedenen von der Gemeindebücherei angebotenen Vorleseaktionen, Autorenlesungen teil und stellen ihnen im Rahmen einer Rallye das Medienangebot vor.

 

Das Leseprogramm Antolin

Unsere Schüler nehmen an dem internetbasierten Leseprogramm Antolin teil. Jeder Schüler besitzt ein Leserkonto und kann sowohl aus der Schule als auch von zuhause aus Fragen zu gelesenen Büchern beantworten. Für jede richtige Antwort sammeln sie Punkte, die ihnen gutgeschrieben und am Ende des Schuljahres addiert werden.

Auf diese Weise wird neben der Freude beim Lesen auch der Erfolg sichtbar gemacht und gewürdigt.

www.antolin.de

 

Schülerbücherei

Unsere Schule verfügt über eine vom Förderverein eingerichtete Schülerbücherei. Ab der ersten Klasse kann sich jeder Schüler an den festgelegten Tagen Bücher für zwei Wochen lang ausleihen. Auch können die Schüler in den Regenpausen, aber auch die Hort- und Mittagsbetreuungskinder am Nachmittag, auf den gemütlichen Sitzkissen in den Büchern schmökern.

 

Bundesweiter Vorlesetag

Seit vier Jahren beteiligen wir uns im November am bundesweiten Vorlesetag und laden prominente Gäste des Marktes Eckental in die Schule ein, um unseren Schülern vorzulesen.

 

Vorlesewettbewerb des Landkreises

Jedes Jahr im Frühling können sich unsere Schüler freiwillig am Vorlesewettbewerb des Landkreises beteiligen.

In einem klasseninternen Vorentscheid werden die besten Vorleser aus jeder Klasse ermittelt. Die Klassensieger vertreten dann die Schule anschließend beim Landkreisentscheid. Jedes teilnehmende Kind erhält eine Urkunde.

In einer Schulversammlung werden dann die Teilnehmer am Landkreisentscheid mit einem Buchgeschenk honoriert.

 

Buchvorstellungen

Im Unterricht stellen die Schüler in einem Kurzvortrag mit Leseproben ab der 2. Klasse ihren Mitschülern ihre Lieblingsbücher vor. Lesempfehlungen kommen immer gut an und verleiten den einen oder anderen Schüler dazu, auch mal ein unbekanntes Buch zu lesen.

 

Paten lesen den Vorschulkindern vor

Zu Beginn des Sommers lesen die Paten, also die Drittklässler, ihrem Patenkind, dem zukünftigen Erstklässler, aus ihren Lieblingsbüchern vor. Die Vorleser können zeigen, wie gut sie die Kunst des Lesens beherrschen. Anschließend tauschen sie sich über den Inhalt des Gelesenen aus. Zum Ausklang dürfen alle miteinander im Schulhof spielen.